Das Spiel ist der Weg der Kinder zur Erkenntnis der Welt, in der sie leben.
- Maxim Gorki
Image
In der Kindertagesstätte Berglicht leben und lernen Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt ganzheitlich und in sozialen Bezügen.

Ich will etwas wissen...

Auslöser zum Lernen ist die Neugier des Kindes. Sich mit der Wirklichkeit auseinandersetzen, unterstützt durch eine anregende Umgebung – das finden Sie bei uns.

Ich gehöre dazu...

Zusammensein mit anderen, Bedürfnisse und Gefühle äußern, sich auseinandersetzen, Kompromisse finden, Verantwortung übernehmen, Freundschaften schließen – Gemeinsamkeit UND Individualität.

Ich begreife...

Kinder lernen ganzheitlich. Sie möchten nicht nur anschauen und darüber sprechen. Anfassen, daran riechen, schmecken, fühlen, damit experimentieren, ist bei uns erlaubt und wird ausdrücklich gefördert.
Sinneswahrnehmungen sind die Grundvoraussetzungen für ein differenziertes Vorstellungs- und Denkvermögen.

Ich traue mich...

Mit dem Messer schneiden, selbst ein Würstchen grillen, experimentieren – Kinder wollen Dinge echt tun. Bei uns dürfen Kinder kochen, backen, werken, pflanzen, eigene Ideen umsetzen. Zutrauen macht stark und motiviert.

Ich habe Interesse...

Kinderfragen werden aufgegriffen. Zusammen suchen wir nach Antworten. Wir unterstützen die Kinder in ihren Interessen und nehmen sie und ihre Fragen ernst – damit die Freude am Lernen und Entdecken erhalten bleibt.